Gleesen | Neue Abbruchschere zum ersten Mal im Einsatz

Auch heute stellen wir euch ein richtig tolles Projekt und eine schöne Baustelle vor. Denn, die Arbeiten an der Schleuse in Gleesen haben begonnen. 

Hier wird derzeit eine neue Schleuse gebaut. In der Bauphase dient die alte, große Schleuse noch als Hauptschleuse für die Schifffahrt. 

Sobald die neue Schleuse in Betrieb genommen wird, wird auch die alte, große Schleuse rückgebaut. Hier bereiten wir schon alles vor, so dass es dann sehr schnell gehen wird. 

Die alte Große Schleuse liegt teilweise in der Wasserfläche des neuen unteren Vorhafens und wird nach Inbetriebnahme der neuen Schleuse Gleesen in diesem Bereich zurückgebaut. Die Kammerwände im Uferbereich des unteren Vorhafens werden teilweise zurückgebaut und die alte, große Schleuse wird verfüllt. Dabei werden alle oberirdischen Bauwerksteile (Hochbauten, Schleusenbrücke) sowie alle Ausrüstungsteile (Tore, Verschlüsse, Leitwerke, Kabel, Leitungen usw.) zurückgebaut.

Das Besondere an dieser Baustelle, für uns als Firma Moß, ist, dass zum ersten Mal unsere Abbruchschere NPK SV500 zum Einsatz kommt! 

Wir waren vor Ort und haben uns mal umgesehen

▶︎ Schauen sie sich das Video an

Kontakt
  • Moß Abbruch-Erdbau-Recycling GmbH & Co. KG
  • Ulanenstraße 66, 49811 Lingen (Ems)
  • 0591 963990
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Unser Fahrzeugangebot bei mobile.de