Recycling

erdbau_titel

Moß erhielt als erste Recyclingfirma das RAL-Gütezeichen GZ 501/5 „mobil aufbereitete Recyclingbaustoffe“

Die Firma Moß Abbruch-Erdbau-Recycling GmbH & Co. KG ist das erste Unternehmen, welches für seine Qualitätsarbeit das RAL-Gütezeichen „mobil aufbereitete Recyclingbaustoffe“ (GZ 501/5) erhält. Neben der Leistungsfähigkeit im Geschäftsfeld Spezialabbruch zeichnet das inhabergeführte Unternehmen sein über Jahrzehnte erworbenes Wissen in den Bereichen Sanierung und Recycling aus. Dazu zählt auch die firmeneigene Abfallbehandlungsanlage gemäß BImSchG für gefährliche Abfälle.

Komplettdienstleister für mobile Mineralik-Aufbereitung sowie Recyclingzentrum Lingen für regionale Entsorgungslösungen

Entscheiden Sie sich im Großraum Lingen für unser Recyclingzentrum

Das Recyclingzentrum Lingen ist Ihre 42.000 Quadratmeter große Anlaufstelle für die Annahme und Aufbereitung Ihrer Abfälle.

Liefern Sie bei uns an:
z.B. Bauschutt, Beton, Asphalt, Boden, Holz, Verpackungen, Reifen.
Bei gefährlichen Abfällen können Sie auf unseren zertifizierten Abfalltransport zurückgreifen.

Erwerben Sie bei uns zu attraktiven Preisen:
z.B. Betonkies, Mauersand, Mutterboden oder Schredderholz. Die Herstellung des RC-Schotters erfolgt zusätzlich nach den niedersächsischen Richtlinien der Güteüberwachung.

Als anerkannter Entsorgungsfachbetrieb verfügen wir über eine nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImschG) genehmigte Anlage.
Sämtliche Arbeitsprozesse entsprechen den Anforderungen des RAL Gütezeichens für Recyclingbaustoffe.
Unseren Kunden garantieren wir damit das Höchstmaß möglicher Entsorgungssicherheit. Dies gilt ebenfalls für den fachgerechten Umgang mit gefährlichen Abfällen.

Nutzen Sie an Ihren Produktions- und Arbeitsstandorten unsere mobile Mineralik-Aufbereitungstechnik und Dienstleistungen

Unsere firmeneigenen mobilen Anlagen samt Logistik werden in der Zement-, Sand-, Kies- und Natursteinindustrie nachgefragt.

Als Spezialist in der Mineralik-Aufbereitung bieten wir Ihnen ein hohes Leistungsvermögen und Qualität (bspw. zuverlässige Aussiebung von Leichtstoffen wie Styropor oder Holz durch Schwimm-/Sink-Verfahren)
So schaffen wir bei Ihnen vor Ort Mineralik-Produkte, welche höchsten Qualitätsansprüchen, wie bspw. im Tief- und Straßenbau, gerecht werden. Das sind starke Argumente für die spätere Vermarktung.

Wir beraten Sie, wie eine gütegeschützte Aufbereitung von mineralischen Stoffen an Ihren Standorten vor Ort mit qualifizierte Endprodukten aufgebaut werden kann.
Bei einem Materialaufkommen ab 5.000 t bringen wir unsere Anlagen zu Ihnen.

Projektvideo: Herstellung qualifiziertes RC-Mineralgemisch